Datenschutz

Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Homepage ist Dr. Kuhmann. Er ist auch für die korrekte Beachtung des Datenschutzes zuständig.

Personen- und patientenbezogene Daten werden außerordentlich zurückhaltend verwendet. Werden solche Daten eingesetzt, so dienen sie immer einem allgemeinen Interesse. Selbstverständlich liegt dann auch eine schriftliche Einverständniserklärung des Betroffenen (bei Minderjährigen des Erziehungsberechtigten) vor.

Ärztliche Schweigepflicht

Alle Patientendaten unterliegen der Schweigepflicht und werden von uns streng diskret behandelt.

Übermittlung vertraulicher Daten

Wenn Sie eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt an uns senden, bedenken Sie bitte, dass die Informationen auf dem Transportwege von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden können. Bei vertraulichen Daten sollte besser der Briefweg genutzt werden. Oder Sie verwenden, nach Absprache mit uns, beim elektronischen Datenversandt übers Internet ein sicheres Verschlüsselungsverfahren. Zur Weitergabe Ihrer Daten senden wir diese direkt an Sie selbst. Sie können dann entscheiden was z.B. Ihre Versicherung zu sehen bekommt und das an diese schicken.

 

Gesetzliche Regelungen und Empfehlungen zum Datenschutz für die Zahnarztpraxis

OpenPGP

Für verschlüsselte E-Mails einschließlich Anhängen können Sie den OpenPGP Schlüssel unserer E-Mailadresse 
info@zahnarzt-dr-kuhmann.de verwenden.

Der Schlüsselserver ist: hkps://hkps.pool.sks-keyservers.net

Damit Sie sicher kommunizieren können, müssen Sie eine OpenPGP Software auf Ihrem Computer installieren. Hier eine Liste möglicher Lösungen für verschiedene Systeme:

Bitte importieren Sie den öffentlichen Schlüssel in Ihre lokale OpenPGP Schlüsselverwaltung.